Das wöchentliche Dreh-Workout

Camera-Acting – Profitraining

Das wöchentliche Dreh-Workout für Profis
15.9. - 15. 12.2021 (14 Termine)

nächster Kurs:
5.1. - 6.4.2022 (14 Termine)

Mittwochs 10 – 14 Uhr

Viele filmschaffende Schauspieler in Deutschland haben in letzter Zeit an wertvollen Fortbildungen teilgenommen: Meisner-Technik, Chubbuck-Technik uvm. Hier finden sich moderne, hocheffiziente Tools, die international und auch in Deutschland von immer mehr erfolgreichen Schauspielern eingesetzt werden. Wer sich schauspielerische Performances in internationalen Filmen und Serien  in den letzten Jahren angeschaut hat (die Streamingdienste machens möglich) hat gemerkt: da ist eine ganze Menge passiert,  insbesondere mit Hilfe der Chubbuck-Technik.

Nur sehr wenigen von uns ist es allerdings vergönnt, permanent zu drehen und so das Erlernte regelmäßig im Job anwenden zu können. 

Diese wöchentliche Trainingsklasse bietet unter Johannes versierter Anleitung ein wöchentliches praktisches Drehtraining mit Schwerpunkt auf  Tools aus der Chubbuck-, Meisner-und Tschechow-Technik.

Jede Woche arbeiten max. 8 aktive Teilnehmer*innen praktisch an Filmszenen. Nach einem themenspezifischen Warmup werden jeweils verschiedene Arbeitstechniken  vorgestellt und beim anschließenden Dreh in 2er-Szenen ausprobiert und trainiert. Danach bekommst du Feedback von Johannes, inwieweit du persönlich die Tools noch konsequenter und wirksamer auf dein Spiel anwenden kannst. Dann wird die Szene erneut aufgenommen. Am Ende erfolgt eine Auswertung jeder Szene am Monitor und Hausaufgaben für den nächsten Trainingstermin.

Der Kurs ist – wie alle Kurse bei actorfactory – KEINE Drop-In-Class! Bewerber für einen festen Kursplatz sollten eine möglichst regelmäßige Teilnahme für mehrere Termine gewährleisten können. 

Da es aus wichtigen Gründen erfahrungsgemäß trotzdem ab und zu zu Absagen kommen kann, wird zusätzlich ein Pool von Reservespielern aufgebaut. Wer nicht kann, sorgt dann aus diesem Pool für Ersatz. So ist sichergestellt dass jeder aktive Teilnehmer immer einen Spielpartner hat. Es ist auch möglich sich nur für die Reserveliste zu bewerben.

Ein Grundverständnis zur Chubbuck-Technik wird vorausgesetzt. Die Lektüre des Buches “The Power of the Actor” ist empfehlenswert, ersetzt aber nicht praktische Erfahrungen wie “emotional diary” usw. Sehr empfehlenswert für einen praktischen Einstieg sind die kostenlose Lecture und die Workshops von Coaching-Kollege Tim Garde.

“Lazy is for losers.” (I. Chubbuck): Professionelles Verhalten ist essentiell. Pünktlichkeit, gewissenhafte Vorbereitung der jeweiligen Szene und eine kollegiale Arbeitseinstellung sind – wie bei einem bezahlten Drehtag – unabdingbar, damit sich ein nachhaltiger Arbeitserfolg einstellen kann.

Interessiertes Fachpublikum (Schauspieler, Regisseure, Autoren etc.) kann nach vorheriger Anmeldung für 20,- €/Termin als Gasthörer teilnehmen.

Ivana Chubbuck (Los Angeles) zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Schauspielcoaches der Welt.

Ihre Technik integriert auf brillante Weise die aus dem Stanislawski-System entwickelten Methoden Stella Adlers, des Method-Acting und der Meisner-Technik und bringt die Figurenanalyse mit modernsten psychologischen Sichtweisen, wie sie auch von FBI-Profilern genutzt werden, auf ein völlig neues Level.

Die Genialität ihres 12-Schritte-Systems erschließt mitunter erst nach einiger Zeit des praktischen Übens. Dann mag man aber nie wieder ohne. Versprochen!

„Wenn du keinen Spaß hattest, hast du die falschen Spielentscheidungen getroffen!“

Ivana Chubbuck

Kursfacts

Häufig gestellte Fragen zu diesem Kurs

Bitte schreibe eine Mail an info@actorfactory.de mit Angabe deiner Vorerfahrung, Zielsetzung und Link zu deinem Schauspielerprofil

Bitte die Teilnahme vorab per Mail an info@actorfactory.de abstimmen.

Nur für Fachpublikum (Schauspieler*innen, Regisseur*innen, Autor*innen etc.) 

testimonials

Was unsere Teilnehmer sagen: