Camera-Acting-Kurs – Profitraining

Das wöchentliche Dreh-Workout

Jeden Mittwoch 10 – 14 Uhr – nur für Profis

*** Ab 20.5.2020 wieder als Präsenzunterricht im Studio!!!  ***

Kursphasen:

20.5. – 29.7.2020

2.9. – 16.12.2020

* * * Jetzt für einen aktiven Kursplatz oder als Reservespieler*in bewerben! * * *

Viele filmschaffende Schauspieler in Deutschland haben in der letzten Zeit an wertvollen Fortbildungen teilgenommen: Meisner-Technik, Chubbuck-Technik uvm. Hier  finden sich moderne, hocheffiziente Tools, die international und mittlerweile auch in Deutschland von immer mehr erfolgreichen Schauspielern eingesetzt werden und das Spiel vor der Kamera erheblich verbessern können. Wer sich schauspielerische Performances in internationalen Filmen und Serien  in den letzten Jahren angeschaut hat (die Streamingdienste machens möglich) hat gemerkt: da ist eine ganze Menge passiert, die Qualität der Darstellung hat sich enorm entwickelt – insbesondere durch die Chubbuck-Technik.

Nur sehr wenigen Kolleg*innen ist es allerdings vergönnt, permanent zu drehen und so das Erlernte regelmäßig im Job ausprobieren, weiterentwickeln und verfeinern zu können. Dabei macht Übung bekanntlich den Meister. Gerade im Schauspiel!
Diese Trainingsklasse bietet unter versierter, professioneller Anleitung ein wöchentliches praktisches Drehtraining mit Schwerpunkt auf  Tools aus der Chubbuck-Technik.

Ablauf:

Jede Woche arbeiten max. 8 aktive Teilnehmer*innen praktisch an Filmszenen. Nach einem themenspezifischen Warmup werden jeweils verschiedene Tools aus der Chubbuck-Technik vorgestellt und beim anschließenden Dreh in 2er-Szenen ausprobiert und trainiert. Danach bekommst du Feedback von Johannes, inwieweit du persönlich die Tools noch konsequenter und wirksamer auf dein Spiel anwenden kannst. Dann wird die Szene erneut aufgenommen. Am Ende erfolgt eine Auswertung jeder Szene am Monitor und das Besprechen der Arbeitsschritte und Hausaufgaben für den nächsten Trainingstermin.

Wichtig:

Der Kurs ist – wie alle Kurse bei actorfactory – KEINE Drop-In-Class! Bewerber für einen festen Kursplatz sollten eine möglichst regelmäßige Teilnahme für mehrere Termine gewährleisten können. Da durch COVID-19 für viele die Planungen durcheinandergeraten sind, können wir das natürlich im Moment gerne individuell besprechen und planen.

Da es aus wichtigen Gründen erfahrungsgemäß trotzdem ab und zu zu Absagen kommen kann, wird zusätzlich ein Pool von Reservespielern aufgebaut. Wer nicht kann, sorgt dann aus diesem Pool für Ersatz. So ist sichergestellt dass jeder aktive Teilnehmer immer einen Spielpartner hat. Es ist auch möglich sich nur für die Reserveliste zu bewerben.

Interessiertes Fachpublikum oder Spieler aus dem Reservepool können nach vorheriger Anmeldung für 20,- €/Termin als Gasthörer  teilnehmen.

“Lazy is for losers.” (I. Chubbuck): Professionelles Verhalten ist essentiell. Pünktlichkeit, gewissenhafte Vorbereitung der jeweiligen Szene und eine kollegiale Arbeitseinstellung sind – wie bei einem bezahlten Drehtag – unabdingbar, damit sich ein nachhaltiger Arbeitserfolg einstellen kann.

Ein Grundverständnis zur Chubbuck-Technik wird vorausgesetzt. Die Lektüre des Buches “The Power of the Actor” ist empfehlenswert, ersetzt aber nicht praktische Erfahrungen wie “emotional diary” usw. Sehr empfehlenswert für einen praktischen Einstieg sind die kostenlose Lecture und die Workshops von Coaching-Kollege Tim Garde.

Bewerbung:

Bewerbungen bitte mit Link zu Schauspielerprofil  und Showreel (ersatzweise Vita mit Fotos) per Mail direkt an Johannes Hitzblech info@actorfactory.de

Bitte gib deine Präferenz an: fester Kursplatz oder Reservepool

Kursfacts:

Wann:       Mittwochs 10.00 – 14.00 Uhr

Wo:            Crellestr. 19/20, 10827 Berlin (U-Kleistpark)

Wer:           Leitung Johannes Hitzblech

Wieviel:    € 60,-  pro Termin incl. 19 % MwSt.

Gäste: 20,- € pro Termin incl. 19 % MwSt.

Wichtig:

  • maximal 8 aktive Teilnehmer*innen pro Termin / Nachrücker-Pool
  • Vorkenntnise mit der Chubbuck- und Meisner-Technik erforderlich
  • verbindliche Anmeldung erforderlich

Förderung durch die GVL (30 %) und mit der Bildungsprämie (50 %) möglich.

Testimonials

Johannes bringt es wirklich auf den Punkt. Leidenschaftlich und höchst kompetent. Sein Unterricht ist einfach nur absolute Spitze.

Eberhard Wagemann Business-Coach

“Johannes ist unglaublich inspirierend, motivierend und begeisternd. In der Kürze der Zeit so viel acting-skill-Impulse zu vermitteln ist eine Gabe, die unbezahlbar ist. Zwei intensive Tage der Extraklasse! Eine ganz persönliche Erfahrung, die man so selten erleben kann. Ich kann den Camera-Acting-Grundlagenkurs all denen empfehlen, die noch mehr Erfahrung vor der Kamera sammeln, oder sich einfach nur persönlich weiterentwickeln möchten.”

Mike Franke Mike Franke – Model

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr der Camera-Acting-Aufbaukurs mir geholfen hat – nicht nur im Hinblick auf die Schauspielerei.
Ich wünschte, ich hätte den Kurs schon vor Jahren bei Dir gemacht!

Josy Neerampuzha Josy Neerampuzha – Schauspieler

Du hast mich sehr glücklich gemacht mit dem Camera-Acting-Aufbaukurs.
Meine ganz große Wertschätzung für Deinen Einsatz mit viel Wärme und Fachwissen, das Du sehr sympathisch
vermittelst. Vielen Dank!

Markus Schmädicke Markus Schmädicke – Schauspieler

Ich habe an dem Camera-Acting-Wochenende unheimlich viel gelernt! Deine fundierte Herangehensweise war mir auch als Einsteigerin total plausibel. Meine anfängliche Unsicherheit und Angst haben sich sehr schnell aufgelöst und es hat unheimlich Spaß gemacht. Vielen vielen Dank!

Lizzie Rahn Nachwuchsschauspielerin

“Egal wie viel Erfahrung du vor der Kamera und im Schauspiel mitbringst, Johannes schafft es dich genau dort abzuholen, wo du stehst.

Super!”

 

Eve Lyn Scheiben Schauspielerin

“Die Kurse bei Johannes sind auch nach vielen Jahren Berufserfahrung immer wieder inspirierend. Er schafft es sowohl längst Erlerntes noch feiner heraus zu arbeiten als auch neue Impulse zu setzen und das auf eine sehr authentische und spielerische Art.”

Janine Theisen
Janine Theisen Schauspielerin / Stuntwoman

“Bei Johannes macht der Unterricht immer sehr viel Spass, egal ob man eine Vorsprechrollen erarbeiten oder einfach nur “trainieren” möchte.
Die Stunden sind intensiv und sehr abwechslungsreich, von Körperarbeit bis hin zu szenischen Analysen und deren Umsetzung.
Dabei ist Johannes als Lehrer immer sehr menschlich und sein Unterricht nie dogmatisch.
Sehr empfehlenswert!”

Noémi Besedes über actorfactory
Noémi Besedes Schauspielerin

“Johannes ist ein außergewöhnlicher Lehrer!

Sein Unterricht ist sehr nah an den Sichtweisen der Staatlichen Schulen.
Ich habe mich bei den Aufnahmeprüfungen perfekt vorbereitet gefühlt und gemerkt, wie sich alle Etuden aus seinem Unterricht zusammenfügen und man sie in einer Szene anwenden kann.

Ich kann Johannes jedem, der ernsthaft etwas lernen möchte, weiterempfehlen.”

Nora Hütz (Nora Licht) Schauspielerin, Absolventin der Filmuniversität Babelsberg

“Ich würde diesen Kamerakurs jederzeit nochmal machen und jedem ans Herz legen, der für sich weiter kommen möchte.”

Clara Sonntag Schauspielstudentin an der Filmuniversität Babelsberg

Johannes, ich bin dir sehr dankbar dass du aus jedem das beste holst und immer neue Möglichkeiten und Blickwinkel anbietest.

Unglaublich viel gelernt!

Ich konnte mich in einer netten, konstruktiven Atmosphäre in einem geschützen Raum frei fühlen und mich voll dem Lernprozess hingeben ohne Angst vor einer Blamage.

Unglaublich toller Kurs

“Der Kurs ist fantastisch für fortgeschrittene Anfänger aber auch für professionelle Schauspieler mit Kamera- und Bühnenerfahrung. Mein schauspielerischer Horizont hat sich unglaublich erweitert. Mit einem Kurs kann es nicht zu Ende sein – ich will da unbedingt weiter gehen!”

Julia Grimpe – Schauspielerin

Der Kamerakurs war supergut strukturiert. Man kann jede Frage stellen und bekommt immer gut nachvollziehbare Antworten.

Viel Input bei entspannter Lockerheit

Extrem wertvolle Übersicht über das Handwerk.

Sehr effektiver Kamerakurs!

Der Kurs hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern weit übertroffen. In so kurzer Zeit soviel Input zu bekommen, hätte ich nicht erwartet.

Toller Kamerakurs